Markt Metten

Markt Metten

  
  
Hornissen

Hornissen gehören im Rahmen des Bundesnaturschutzgesetzes (BNatSchG) und der Bundesartenschutzverordnung (BArtSchV) zu Tierarten, die einem besonderen Schutz unterliegen.
Nach den gelten rechtlichen Bestimmungen ist es verboten Hornissen nachzustellen, sie zu fangen, zu verletzen, zu töten oder ihre Entwicklungsformen aus der Natur zu entnehmen,
zu beschädigen oder zu zerstören.Gleiches gilt auch für ihre Fortpflanzungs- und Ruhestätten.

In seltenen Fällen kann von diesen Verboten eine Ausnahme durch die Untere Naturschutzbehörde zugelassen werden.

Der Landkreis Deggendorf wird von zwei ehrenamtlichen Hornissenbeauf-tragten unterstützt, die durch fachgerechte Beratung, den Betroffenen geeignete Lösungswege aufzeigen.
Kontaktdaten und Einsatzbereich der ehrenamtlichen Hornissenbeauftragten im Landkreis Deggendorf:
                 

Gebiet „links der Donau“   Gebiet „rechts der Donau“ 
Herr Herr                            
Manfred Glashauser                 Herbert Albert, jun
Tel: 0991/38309797                 Tel. 09932/908274
Handy: 0175/6130410 

https://www.landkreis-deggendorf.de/amt-service/verwaltung-landratsamt/?Artenschutz(Hornissen)&orgid=04fdf95c-8825-40c0-baf8-fd5ab5233e7c


Interessantes über Hornissen finden Sie auch unter dem nachfolgenden Link:

http://www.bestellen.bayern.de