Markt Metten Markt Metten

Hundesteuer

Zusätzliche Informationen bei An- und Abmeldung von Hunden

a) Wer ei­nen über 4 Mo­na­te al­ten, dem Markt Metten, Steueramt, noch nicht ge­mel­de­ten Hund be­sitzt, muss ihn un­ver­züg­lich an­mel­den.

Dies gilt auch, wenn sich die Vor­aus­set­zun­gen für ei­ne Steu­er­ver­güns­ti­gung än­­dern oder wenn die­se weg­fal­len.

b) Wenn ein über vier Mo­na­te al­ter Hund ab­han­den kommt, ge­tö­tet wird, ver­en­det, künf­tig in ei­ner an­de­ren Ge­mein­de ge­hal­ten wird oder den Be­sit­zer wech­selt, soll ihn der bis­he­ri­ge Be­sit­zer      ab­mel­den.

Die Hun­de­steu­er be­trägt im Jahr für:
den 1. Hund 25 €
den 2. Hund 40 €
je­den wei­te­ren Hund 25 €
Kam­phun­de 200 €

Zur An- und Ab­mel­dung Ih­res Hun­des wen­den Sie sich beim Markt Metten bit­te an das Steueramt.

Formulare & Merkblätter

Ansprechpartner:

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Edeltraud Spranger
Sachbearbeiterin
0991 99805-14 50 14 kasse@mark-metten.de
Ursula Helmbrecht
Sachbearbeiterin
0991 99805-19 50 14 personal@markt-metten.de
Eva Piendl
Sachbearbeiterin
0991 99805-31 50 14 vermoegensverwaltung@markt-metten.de

Sonstige Formulare & Merkblätter

Organisationseinheiten